Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Spieleliste bei Mame 129b zeigt nur die hälfte an

  1. #1
    Registered User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    24

    Question Spieleliste bei Mame 129b zeigt nur die hälfte an

    Hi!
    Mein Mame zeigt immer nur ca. 12 Spiele an (eine Seite)
    Oben muss ich erst den Namen eingeben...
    Was kann ich da machen?

    Mala unzt irgendwie nicht...
    Mame32 möchte ich aber nicht...

    Danke für Hilfe

    Gruß

  2. #2
    status: arcade infected
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    357
    Also spontan, ohne zuwissen welches mame gui du verwendest würde ich sagen :

    1. Spieleliste refreshen (meistens F5)
    2. einmal Audit All Games machen.

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    24

    Keine GUI

    Hi!
    Ich benutze keine GUI das ist einfach nur diese text version...

    Oder MUSS ich ein Frontend benutzen?

    Was wäre denn das popeligste was es gibt?

    Viele Grüße

  4. #4
    status: arcade infected
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    357
    oh die genauen Befehle für das Textbasierte Mame kenne ich leider nicht, es gibt aber auch hier soweit ich weiß einen Befehl, um die Spieleliste zu aktualisieren.

    Jedes Mal, wenn du an der Spieleliste was änderst musst du aktualisieren.

    Das ist zumindest bei den GUI Versionen, die ich getestet habe so...

    BTW was spricht überhaupt gegen ein GUI ?

    Nimm z.b. MameuiFX oder Mameplus... Da kannste Einstellungen wesentlich komfortabler sowohl global als auch Spielbezogen einstellen.

    Die sind beide schlank, was die perofrmance angeht meiner Meinung nach... die benötigen nichtmal ne installation genau so, wie ich es mag einfach entpacken und go.

    Ein Frontend dient in erster Linie dazu, maus- und tastaturfrei durch die Spieleliste mit einem Joystick navigieren zu können und Spiele mittels Pushbutton zu starten.

    Wenn du also ein richtiges Cab hast würde ich dir das wärmstens empfehlen.

    Falls nicht würde ich ein Mame Gui verwenden und der Fisch ist gegessen.

    Aber wie gesagt, ich meine es gibt nen Parameter oder sowas dafür... ist kein Hexenwerk wissen die profis hier sicher auch !

  5. #5
    Registered User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    24

    siehe foto

    Also, ich benutze das ding, was unten auf dem foto zu sehen ist.

    Wie gesagt, einfach popelig, dass ich an meinem cab mit joystick aussuchen kann und dass ich NIE wieder ne mouse oder tastatur brauche um spiele zu aktualisieren. Ws gibts da so?

    Ich wollte es auch so machen, entweder ALLE roms auf nen USB stick, dass ich mal eben bissl mehr spiele reinbastel.

    Dann müsste sich die liste aber immer selbst aktualisieren...

    ODER

    Ich mache es evtl. so, dass wenn ich den USB Stick einstecke alle Roms automatisch in den Rom ordner übertragen werden.

    Viele Grüße

    P.S.: Ein bisschen Graphisches zeug wäre auch nicht schlecht (z.B.: Hyperspin, nur da bekomme ich es nicht eingestellt, dass nur die vorhandenen Roms angezeigt werden...)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken doofes mame.JPG  
    Geändert von GameStOlly (08-03-2009 um 11:37 Uhr)

  6. #6
    Registered User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    24

    Alles wieder ok

    So, ich bin nun mit Mala ins reine gekommen.

    Bin da endlich durchgestiegen und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

    Danke für die Antworten und Hilfen!!!

  7. #7
    status: arcade infected
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    357
    Schön, dass es geklappt hat... btw mit Mala kannst du die Spielliste auch aktualisieren ohne die Maus oder Joystick zu verwenden, ich meine das ging so, dass du Spieler 2 Start drücken musst, dann kommst du in ein Menü, entspricht der Taste 5 in Windows.

    Aber ich glaub du hast das Zusammenspiel zwischen Mame Version und Frontend noch nicht recht verstanden...

    Es ist eigentlich egal, ob deine Mame Version ein eigenes Gui hat, denn deine Mame version wird durch das Frontend mit speziellen Parametern so oder so auf der DOS Ebene gestartet, so dass du davon nichts siehst außer dem eigentlichen Spiel.
    Dadurch hast du den Vorteil, dass du deine Spiele im Frontend auswählst ohne Maus- Tastatur zu benötigen, gleichzeitig kannst du diese aber benutzen, um Einstellungen einfach in der Mame Gui version zu ändern und musst nicht irgendwelche Befehle auf einer Kommandozeile einhacken.
    Geändert von MR_CODE_RED (10-03-2009 um 11:54 Uhr)

  8. #8
    Mr. Sülz Avatar von loray
    Registriert seit
    06.04.2006
    Ort
    am bayerischen Meer
    Beiträge
    3.115
    nur zur Info bevor du ihn noch mehr verwirrst
    GUI = Graphical User Interface, ein Frontend ist nicht anderes.
    ein z. B. "-switchres" oder "-resolution" hat im Grunde nichts mit DOS Ebene zu tun sondern übergibt lediglich die dementsprechenden Parameter, egal auf welchem System. Jede MAME Version hat ein GUI dabei, einfach ohne options eingeben, dann kann man dementsprechend auswählen - alternativ wie du sagst einfach Frontends benutzen wie MALA (Win) oder QMC2 (Linux/Mac) Wahcade/Mamewah (Linux/Win) usw.
    werden da High Scores gespeichert?

    Home of ZXMAMECD: http://www.zxmamecd.eu (Google+ http://gplus.to/ZXMAMECD)

  9. #9
    flipperdoktor seit 1984 Avatar von flipperdok.
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Hollabrunn A!
    Beiträge
    331
    Zitat Zitat von GameStOlly Beitrag anzeigen
    Also, ich benutze das ding, was unten auf dem foto zu sehen ist.

    Wie gesagt, einfach popelig, dass ich an meinem cab mit joystick aussuchen kann und dass ich NIE wieder ne mouse oder tastatur brauche um spiele zu aktualisieren. Ws gibts da so?

    Ich wollte es auch so machen, entweder ALLE roms auf nen USB stick, dass ich mal eben bissl mehr spiele reinbastel.

    Dann müsste sich die liste aber immer selbst aktualisieren...

    ODER

    Ich mache es evtl. so, dass wenn ich den USB Stick einstecke alle Roms automatisch in den Rom ordner übertragen werden.

    Viele Grüße

    P.S.: Ein bisschen Graphisches zeug wäre auch nicht schlecht (z.B.: Hyperspin, nur da bekomme ich es nicht eingestellt, dass nur die vorhandenen Roms angezeigt werden...)
    Dieses Frontend habe ich auch am Mamecab drauf.
    Ich habe MAME Cab bekommen weil ich nix Zeit zum selberbauen habe.
    Derzeit läuft aber wieder Mame32, eine uraltversion vom Apfelanni.
    Das Ding am Bild zeigt immer nur einen Zufälligen Vorschlag an, niemals die ganze Liste alphabethisch oder so.
    Man kann schon Suchen mit der Tastatur aber immer nur eine Seite.
    Geht das auch anders?
    greetinx
    flipperdoktor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •